Was ist eigentlich Greasemonkey?

Jeder kennt es… jeder benutzt es.. es ist sozusagen in aller Munde und doch ahnt man, dass man das Wort gar nicht so genau kennt und befürchtet als Nicht-Muttersprachler, dass es evtl etwas vulgäres oder obszönes bedeutet.
Im Forum von Leo steht dazu das Folgende:

„My dad was an old greasemonkey.  He told me all that.
„Schrauber“ oder „Autoschrauber“ ist genauso Jargon wie „greasemonkey“. Es gab/gibt ein wörtliches Äquivalent nämlich „Schmiermaxe“. Dieses Wort steht auch für den Beifahrer bei Motorradgespann-Rennen, ist aber zutreffend, weil dieser Beifahrer in früheren Zeiten i.d.R. auch der Mechaniker war.“

Ach ja und nun warum das Ganze? Wegen dem „Pimp my Geocaching.com2“. Zu finden ist das web-browsing nützliche Tool übrigens auf der Seite eines WordPress-Bloggers:  1) Greasemonkey für Firefox und 2) geo_toms geocaching script und dient dazu so eine Seite einfach besser darzustellen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Was ist eigentlich Greasemonkey?

  1. Aha, so ist das also: Der greasemonkey ist ein technisch begabter Beifahrer. Fast hätte ich dem süssen Äffchen wegen des schmierigen Ersteindrucks den Weg auf meinen Computer verweigert. Die Geocaching.com seiten sehen wirklich viel besser aus mit seiner Hilfe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s