Geschenke in letzter Minute

Heute ist Heiligabend und es wird wirklich eng, wenn man noch nicht alle Geschenke zusammen hat. Wir, die wir den 30. Geburtstag schon hinter uns gelassen, bzw. mehrfach gefeiert haben, freuen uns über solche Geschenke besonders, die uns an die goldene Jugendzeit erinnern. Damals glaubten wir noch an das Gute in der Welt,  hielten uns für unsterblich und saßen sonntags mit der ganzen Familie auf dem Sofa um hingebungsvoll die Sonntag-Nachmittags-Sendungen im öffentlich rechtlichen Programm zu gucken. Damals gab es nur 3 Programme – heute unvorstellbar!!

Meine Geschenkempfehlung ist Musik aus der Zeit wo noch Vinyl unterm Weihnachtsbaum lag: Der Helenenmarsch, komponiert 1857 von Friedrich Lübbert.

Den kennen Sie nicht? Wetten doch? Hören Sie doch mal 20 Sekunden in diesen Download und erinnern Sie sich an die 70er Jahre in ARD und ZDF.

Advertisements

4 Gedanken zu „Geschenke in letzter Minute

  1. „Weihnachten bei Familie Hoppenstedt“, immer wieder unerreicht und Pflichtprogramm auch in meiner Familie.
    Sehr schön übrigens auch die Szene im Spielwarenladen. Motto: „Was für ein Laden ist das hier eigentlich?“
    😉

  2. womöglich war der Norden doch preusischer geprägt als man gemeinhin denkt
    und sich dessen die Eingeborenen zugeben mögen, denn aus süddeutscher
    Sicht kenn ich diesen Helenenmarsch leider nicht. Womöglich lag das
    aber auch daran dass wir früher nur 0 Programme zur Auswahl, nämlich keinen Fernseher
    hatten:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s