Schräge Sache: Humanclock

Ich bin immer wieder beeindruckt von der Kreativität der Leute und ihren genialen Ideen so wie Humanclock und Humancalendar. Der Schöpfer beider Projekte Craig Giffin schreibt auf seiner Seite, dass er sich von der Anfangssequenz der Brady Family inspiriert fühlte als er den Humancalendar erfunden hat. Erinnern Sie sich an diese amerikanische TV-Serie aus dem Jahr 1995? Den Kalender kann man übrigens ganz einfach als Widget in WordPress einfügen.

Für den Kalender muss Craig Giffin die Fotos aus naheliegenden Gründen selber machen. Für die Human Clock, die es sogar in einer analogen Version gibt, können ambitionierte Fans Uhrzeitfotos einsenden und tun das auch zahlreich. Alle digitalen Uhrzeiten sind mehrfach belegt und man kann auf Humanclock.com minütlich unter mehreren eingesandten Fotos wählen. Auf den Bildern muss eine Uhrzeit erkennbar sein und um dem humanen Gedanken zu folgen ist mindestens ein Mensch im Bild nicht schlecht – muss aber wohl nicht sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s